Das kleinste OpenAir der Welt mit " The Leonhards" am 31.Mai im 13erHaus. St. Wolfgang

The LeonhardsDer Kunst- und Kulturverein K13 eröffnet den Konzertsommer mit dem kleinsten OpenAir der Welt: "The Leonhards" - auch bekannt als Axl Scheutz und Brian Leonhard - bespielen erstmalig in der Geschichte des 13erHauses in St. Wolfgang das K13 OpenAir - Gelände, sprich den Gastgarten.

Das Duo covert Songs aus dem Genre Pop, Soul und Funk, komplettiert durch Eigenkompositionen aus der Feder von Brian Leonhard (Gitarre und Gesang). Den Groove liefert Axl Scheutz an der Cajon - eine Art Holzkiste, die "garniert" mit Becken und Tamburin, dem Klangbild eines kompletten Schlagzeugs nahe kommt.

Die Veranstaltung findet am 31. Mai vor dem 13erHaus statt, Beginn ist um 20:30 Uhr.

Der Eintritt ist wie immer frei.

Drucken E-Mail